CDU-Kreisverband Worms-Stadt

CDU Pfiffligheim erinnert auf besondere Weise an Luther

Rosenpflanzung am Lutherbaum, 4. Mai, 18 Uhr, Pfiffligheim (Alzeyer Straße/ Lutherbaumstraße) / Vorbestellungen "Junker-Jörg Rose" ab sofort möglich

PFIFFLIGHEIM Der CDU-Ortsverband Pfiffligheim wird unter dem Namen „Martin Luther zurück als Junker Jörg“ einen Beitrag zum Lutherjahr 2021 erbringen. Bestellungen einer besonderen Rosenzüchtung, der "Junker Jörg" Rose", sind möglich. 
Der CDU-Ortsverband Pfiffligheim bietet auch Rosenstöcke dieser besonderen Züchtung zum Kauf an. Foto: Rosenzentrum Westmünsterland Der CDU-Ortsverband Pfiffligheim bietet auch Rosenstöcke dieser besonderen Züchtung zum Kauf an. Foto: Rosenzentrum Westmünsterland
Bekanntlich hatte Martin Luther am 26. April 1521 Worms wieder verlassen. Er wurde am 4. Mai, auf seinem Rückweg nach Wittenberg, nördlich von Bad Liebenstein in einer zu seinem Schutze vorgespiegelten Entführung gefangen genommen und auf die Wartburg verbracht.
Der CDU-Ortsverband Pfiffligheim wird unter dem Namen „Martin Luther zurück als Junker Jörg“ einen Beitrag zum Lutherjahr 2021 erbringen. Im Vordergrund soll die Erinnerung daran stehen, dass Luther sich während seines Aufenthaltes auf der Wartburg in Eisenach „Junker Jörg“ genannt hatte.
Daran will man in Pfiffligheim erinnern und zwei Rosenstöcke direkt neben dem Stamm des Lutherbaums bzw. Lutherbaum-Denkmals pflanzen. Um dieser Pflanzung eine besondere Bedeutung mit Bezug auf das historische Ereignis zu geben, wird die Rose den Namen „Junker Jörg“ erhalten. Sowohl die Form der Blüte als auch die Farbe der Rose greifen die Siegelrose von Martin Luther auf, ebenso die Farben des Pfiffligheimer Ortswappens. Gezüchtet wurde diese Rose als Premium Edition im Rosenzentrum Westmünsterland.
Die Pflanzaktion wird – zur Erinnerung an den Tag der „Gefangennahme“ Luthers vor nunmehr 500 Jahren – im Rahmen einer kleinen Veranstaltung am Dienstag, 4. Mai, um 18 Uhr, am Lutherbaum-Denkmal in Worms-Pfiffligheim, Ecke Alzeyer Straße und Lutherbaumstraße, stattfinden, soweit die zu diesem Zeitpunkt vorherrschenden coronabedingten Einschränkungen dies erlauben. Für den Fall, dass dies aus den genannten Gründen nicht möglich sein sollte, wird man bemüht sein, in Zusammenarbeit mit dem OK Worms eine digitale Variante zu organisieren.
Darüber hinaus bietet der CDU-Ortsverband weitere Rosenstöcke dieser besonderen Züchtung zum Kauf an. Die Strauchrose im 10-Liter-Topf kostet 50 Euro, im 5-Liter-Topf 35 Euro. Bestellungen werden gerne unter Mobil-Tel. 0163 3958 317 (Frau Martina Hauzeneder) oder per E-Mail unter cdu-worms@t-online.de entgegengenommen. Die vorab bestellten Rosentöpfe können im Rahmen der genannten Pflanzaktion am Lutherbaum bezahlt und abgeholt oder auf Wunsch auch zugestellt werden.