Hintergrund
  • Teaser
     Beim Mobilitätskongress der CDU Worms nahmen über 80 Bürgerinnen und Bürger sowie Vertreter von Verbänden und Interessensgruppen teil. Erstmals konnten alle Interessierten gemeinsam über die Zukunft der Mobilität in Worms diskutieren. 

  • Teaser
     Zur Entscheidung von Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer, den CDU-Vorsitz abzugeben und die Kanzlerkandidatur für die Union nicht zu beanspruchen, erklärt die Landtagsabgeordnete Stephanie Lohr.
    „Vor der Entscheidung Annegret Kramp-Karrenbauers habe ich sehr großen Respekt, mit der Entscheidung gerechnet habe ich aber zu diesem Zeitpunkt nicht.“


  • Teaser
    WORMS/ MAINZ Auch dieses Jahr laden die CDU Rheinland-Pfalz und die Landtagsfraktion interessierte Mädchen und Jungen aus Worms nach Mainz ein, um im Rahmen des bundesweiten „Girls‘ and Boys‘ Day“ am Donnerstag, 26. März, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen. Wie die Wormser CDU-Landtagsabgeordnete Stephanie Lohr informiert, wird dabei ein vielseitiges Programm angeboten:

  • Teaser
    WORMS Mit Mut und Teamgeist, aber auch einer gesunden Portion rheinhessischer Fröhlichkeit wollen die Wormser Christdemokraten ins neue Jahr gehen. Das machte die Wormser CDU-Vorsitzende und Landtagsabgeordnete Stephanie Lohr beim Neujahrsempfang deutlich. Volle Unterstützung erhält Lohr dabei vom Generalsekretär der CDU Rheinland-Pfalz, Gerd Schreiner, und dem Bundestagsabgeordneten Jan Metzler. Mehr als 100 Gäste, darunter auch OB Adolf Kessel, waren zum Neujahrsempfang der CDU Worms in die Kapelle in der Prinz-Carl-Anlage gekommen. Gut vertreten war dabei auch die Junge Union (JU).

  • Teaser
     WORMS „Der Wald ist klimakrank!“, warnt die Landtagsabgeordnete und Wormser CDU Vorsitzende Stephanie Lohr. „Und auch unser Wormser Wald braucht Hilfe!“. Lohr ist im Landtag Mitglied des Umweltausschusses und eng dem Thema vertraut. Laut Waldzustandsbericht, den Lohr in diesen Tagen auf dem Tisch bekommen hat, sind landesweit vier von fünf Bäumen geschädigt. „Ein Höchstwert“, warnt Lohr und fordert: „Die Rettung unserer Wälder muss auf breiter Front Spitzenthema werden!“.

  • Teaser
     MAINZ /WORMS Lob von vielen Seiten erhalten hat die Wormser Landtagsabgeordnete Stephanie Lohr (CDU) für ihre erste Rede im Landesparlament in Mainz – Anerkennung und Wertschätzung gab es für die Oppositionspolitikerin dabei sogar aus dem Lager der Regierungsfraktion.

  • Teaser
    Unter folgendem Link/ im unteren Bereich dieses Beitrags kann der Worms-Plan im Wortlaut heruntergeladen werden.

Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
13.10.2015
Arbeiten im selbst erschaffenen Schlaraffenland
Frauen Union (FU) würdigt erfolgreiche Unternehmerinnen / Besuch bei Tanja
HORCHHEIM Die Vorsitzende der Wormser Frauen Union (FU), Christine Bakac, hat beim jüngsten Vor-Ort-Termin vielen Interessierten eine Unternehmerfrau vorstellen können, die sich ihr Schlaraffenland buchstäblich selbst erschaffen hat: Tanja Emler-Rupp. Diese bietet in ihrer Horchheimer Scheune in der Turnhallenstraße 9 ein einmaliges Ambiente, in dem Köstlichkeiten zu erleben sind, die von Emler-Rupp, der Konditormeisterin mit den „süßen Phantasien“ selbst hergestellt sind.
Viele Interessierte sind der Einladung der Frauen Union in die Schokoladen-Werkstatt der Horchheimer Scheune gefolgt.Tanja Emler Rupp und Christine Bakac (4.u.5.v.rechts) freuen sich über die Resonanz.
Die Frauen Union Worms besucht regelmäßig Wormser Unternehmen, die erfolgreich von Frauen geleitet werden und zeigt, wie die Unternehmerinnen dort ihre Frau stehen. In der Schokoladen-Werkstatt, wo sich Emler-Rupp als umsichtige Geschäftsfrau ihren Traum verwirklicht hat, bekam die Frauen Union nun ein Paradies an Schokolade, Marzipan und Zucker geboten, süßes Naschwerk, soweit das Auge reicht. Mit den verschiedenen Figuren hebt sich das Sortiment deutlich von den üblichen Schoko-Osterhasen ab. Emler-Rupp will mehr als den Standard bieten, weshalb beispielsweise auch Figuren nach Wunsch möglich sind. Wichtig ist ihr die offene Werkstatt, in der Kunden zuschauen können, wie alles in Handarbeit selbst hergestellt wird. Wie die Figuren geschminkt werden, das bekam die Frauen Union anhand des Wormser Drachens gezeigt, eine Spezialität, die es nur in der Horchheimer Scheune gibt. „Der Spagat zwischen Mutterrolle und Geschäftsfrau ist gut gelungen!“, lobte Christine Bakac und lenkte den Blick darauf, dass die süße Arbeit nicht unbedingt immer leicht ist. Emler-Rupp bestätigt dies. Vor allem in der Hochsaison sei an einen regulären Acht-Stunden-Tag nicht zu denken. „Mein Arbeitstag beginnt dann morgens um 5 und endet abends gegen 18 Uhr“. Auch Urlaub gibt’s als Selbständige nicht immer dann, wenn dieser eigentlich nötig wäre: 2004 habe sie auch hochschwanger noch Osterhasen in Handarbeit erstellt. Inzwischen hilft der Nachwuchs fleißig und begeistert mit – und noch jemand wirkt emsig im Hintergrund: „Dass sich Erziehung und Erfolg so gut vereinbaren lassen, habe ich auch der großen Unterstützung meines Mannes zu verdanken“, sagte Tanja Emler-Rupp. Sie stammt aus einer Bäckerfamilie und ist der Oma in diesem Handwerk schon von klein auf zur Hand gegangen. Was dann im Juni 1996 in der Pfauenpforte begann und sich nach einem Umzug in der Bebelstraße weiter entwickelte, ging vor zwölf Jahren mit dem Umbau der schönen Sandstein-Scheue und dem Anbau eines Cafés in Erfüllung. Die Scheune, die auch für Feiern gebucht werden kann, beherbergt die Schokoladenproduktion, und ein Scheunenlädchen. Im idyllischen Obergeschoss befindet sich das Scheunen-Café. Auch in Zukunft wird die Horchheimer Scheune, die übrigens auch ein Frühstücksangebot bietet, von sich reden machen: 2016 wird 20-jähriges Jubiläum gefeiert, dann locken monatliche Events, unter anderem ein Schokodinner mit Spitzenkoch Andreas Heß. Am 14. und 15. November findet der Weihnachtszauber statt und anlässlich des 200-jährigen Jubiläums Rheinhessens gibt es ebenfalls Sonderkollektionen. Weitere Infos auf der Homepage unter www.horchheimer-scheune.de.


Diese Meldungen könnten Sie ebenfalls interessieren...