Forschen bis die Fetzen fliegen

MdB Jan Metzler unterstützt „Tag der kleinen Forscher“ am 16. Juni / Motto "Papier - das fetzt!"

04.06.2021, 23:26 Uhr
MdB Jan Metzler: Es geht dabei auch darum, Kinder zu inspirieren, Papier im Alltag bewusst einzusetzen. Foto: Koch
MdB Jan Metzler: Es geht dabei auch darum, Kinder zu inspirieren, Papier im Alltag bewusst einzusetzen. Foto: Koch

RHEINHESSEN/BERLIN Forschen bis die Fetzen fliegen – das ist möglich am 16. Juni. Dann findet der jährliche Aktionstag der Stiftung „Haus der kleinen Forscher" statt. Der Bundestagsabgeordnete Jan Metzler unterstützt auch diesmal den vom Bundesbildungsministerium geförderten, bundesweiten „Tag der kleinen Forscher“.

Dieser widmet sich jedes Jahr einem neuen, spannenden Thema rund um Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik (MINT) und Nachhaltigkeit.

Das diesjährige Motto lautet: „Papier - das fetzt!“. Denn egal ob gefaltet, zu Bällen geknüllt, in Konfettischnipsel zerrissen – Kinder lieben Papier, nicht nur zum Malen. Die Stiftung hat verschiedene Angebote entwickelt, mit denen die Mädchen und Jungen die Vielseitigkeit und den Wert von Papier umfassend entdecken können. „Es geht dabei auch darum, Kinder zu inspirieren, Papier im Alltag bewusst einzusetzen“, sagt Metzler. Denn wie jede Produktion von Werkstoffen sei auch die Papierherstellung mit dem Verbrauch von Ressourcen, etwa von Holz und Energie, verbunden.

Mitmachen können Kitas, Horte und Grundschulen, um mit den Kindern die Vielseitigkeit des Materials Papier zu erforschen. Durch das eigenständige Forschen erleben Kinder ein Gefühl von "Ich kann das!" und werden so in ihrem Selbstbewusstsein gestärkt. Metzler würde sich freuen, wenn sich auch in diesem Jahr wieder viele am „Tag der kleinen Forscher“ beteiligen. Aktionsmaterial können Kitas, Horte und Grundschulen online kostenfrei bestellen unter tag-der-kleinen-forscher.de.