Wettbewerb für „Deutschlands Kultur- und Kreativpiloten“

Innovative Geschäftsideen in Rheinhessen gesucht

16.06.2016, 00:00 Uhr

BERLIN/RHEINHESSEN Die Bundesregierung sucht Deutschlands „Kultur- und Kreativpiloten 2016“. Ein Wettbewerb für Neugründer und Unternehmer mit kulturellen und kreativen Geschäftsideen. Der Bundestagsabgeordnete Jan Metzler ist überzeugt: „Das können wir Rheinhessen.“

Bereits im sechsten Jahr zeichnet die Bundesregierung Neugründer und Unternehmer aus der Kultur- und Kreativwirtschaft mit dem Titel „Kultur- und Kreativpiloten Deutschland“ aus. Die Preisträger erhalten neben dem offiziellen Titel, professionelle Begleitung von Mentoren, nehmen an Workshops teil und genießen regionale und bundesweite Aufmerksamkeit in den Medien. Gesucht werden Menschen, die ihre Ideen in die Tat umsetzen, dabei Wagnisse eingehen und neue Perspektiven schaffen. Menschen, die nicht zögern, sondern machen. Das steht für die Jury im Mittelpunkt. Für den Bundestagsabgeordneten Jan Metzler eine einzigartige Möglichkeit: „Gerade für Selbstständige oder kleine Teams eine Plattform, kulturelle und kreative Ideen einer Jury zu präsentieren, sie mit Experten weiterzuentwickeln und Teil eines Netzwerks zu werden.“ Metzler ruft alle Interessierten auf, sich bis zum 30. Juni 2016 mit einer kurzen Beschreibung ihrer Idee, einem Motivationsschreiben und einem komprimiertem Lebenslauf zu bewerben. Weitere Informationen zum Wettbewerb sind unter www.kultur-kreativpiloten.de einsehbar.