Hintergrund
Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
16.05.2019
Neues Kita-Gesetz im Landtag
TRICKSEREIEN DER LANDESREGIERUNG ZULASTEN DER BETREUUNGSQUALITÄT
MAINZ Nach einem gescheiterten Referentenentwurf bringt die Landesregierung aus SPD, FDP und Grünen heute ein neues Kita-Gesetz in den Landtag Rheinland-Pfalz ein. Ministerpräsidentin Dreyer verkündet „Es wird Verbesserungen für Erzieherinnen, Eltern und vor allem für Kinder geben.“ Die Realität sieht anders aus:
Die Folgen des Gesetzes wären eine Verschlechterung des Betreuungsschlüssels und der Qualität in vielen Kitas, vor allem abseits der großen Städte. Die Rhein-Zeitung hat in ihrem heutigen Artikel „So trickst das Land bei der Kitanovelle“ erstaunliche Berechnungen dazu vorgelegt. Für die CDU-Landtagsfraktion ist klar: Der Gesetzentwurf muss dringend nachgebessert werden – für die Erzieherinnen und Erzieher und für unsere Kinder in Rheinland-Pfalz!


Diese Meldungen könnten Sie ebenfalls interessieren...
Alle Meldungen
X
... zur Übersicht