Hintergrund
  • Teaser
     WORMS-HORCHHEIM Es ist ein holpriger Weg zur Barrierefreiheit in Horchheim, schon seit neun Jahren. Aber die CDU-Ortsbeiratsfraktion will ihn weiter gehen. Sie will, dass das Stolperpflaster am Marktplatz-Gehweg, neben der Hauptstraße, wegkommt. Es stellt laut CDU ein großes Hindernis dar, insbesondere für Menschen, die auf Rollator oder Rollstuhl angewiesen sind. 

  • Teaser
     Beim Mobilitätskongress der CDU Worms nahmen über 80 Bürgerinnen und Bürger sowie Vertreter von Verbänden und Interessensgruppen teil. Erstmals konnten alle Interessierten gemeinsam über die Zukunft der Mobilität in Worms diskutieren. 

  • Teaser
    WORMS/ MAINZ Auch dieses Jahr laden die CDU Rheinland-Pfalz und die Landtagsfraktion interessierte Mädchen und Jungen aus Worms nach Mainz ein, um im Rahmen des bundesweiten „Girls‘ and Boys‘ Day“ am Donnerstag, 26. März, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen. Wie die Wormser CDU-Landtagsabgeordnete Stephanie Lohr informiert, wird dabei ein vielseitiges Programm angeboten:

  • Teaser
    WORMS Mit Mut und Teamgeist, aber auch einer gesunden Portion rheinhessischer Fröhlichkeit wollen die Wormser Christdemokraten ins neue Jahr gehen. Das machte die Wormser CDU-Vorsitzende und Landtagsabgeordnete Stephanie Lohr beim Neujahrsempfang deutlich. Volle Unterstützung erhält Lohr dabei vom Generalsekretär der CDU Rheinland-Pfalz, Gerd Schreiner, und dem Bundestagsabgeordneten Jan Metzler. Mehr als 100 Gäste, darunter auch OB Adolf Kessel, waren zum Neujahrsempfang der CDU Worms in die Kapelle in der Prinz-Carl-Anlage gekommen. Gut vertreten war dabei auch die Junge Union (JU).

  • Teaser
     WORMS „Der Wald ist klimakrank!“, warnt die Landtagsabgeordnete und Wormser CDU Vorsitzende Stephanie Lohr. „Und auch unser Wormser Wald braucht Hilfe!“. Lohr ist im Landtag Mitglied des Umweltausschusses und eng dem Thema vertraut. Laut Waldzustandsbericht, den Lohr in diesen Tagen auf dem Tisch bekommen hat, sind landesweit vier von fünf Bäumen geschädigt. „Ein Höchstwert“, warnt Lohr und fordert: „Die Rettung unserer Wälder muss auf breiter Front Spitzenthema werden!“.

  • Teaser
     MAINZ /WORMS Lob von vielen Seiten erhalten hat die Wormser Landtagsabgeordnete Stephanie Lohr (CDU) für ihre erste Rede im Landesparlament in Mainz – Anerkennung und Wertschätzung gab es für die Oppositionspolitikerin dabei sogar aus dem Lager der Regierungsfraktion.

  • Teaser
    Unter folgendem Link/ im unteren Bereich dieses Beitrags kann der Worms-Plan im Wortlaut heruntergeladen werden.

Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Terminplaner
Februar 2020
10.03.2020
Dienstag
19:00 Uhr
Vortrag und Diskussion zum Thema Straßenausbaubeiträge / Beispiel Landgrafenstraße Pfiffligheim
Treffpunkt:
Autohaus Tallafuss
Alzeyer Straße 230
67549 Worms-Pfiffligheim

Mit      Hans-Joachim Lock, Rechtsanwalt Haus und Grund Worms/Alzey
 
und Stephanie Lohr, Landtagsabgeordnete 
 
Am Dienstag, 10.03.2020 um 19 Uhr im Autohaus Tallafuss, Alzeyerstraße 230, 67549 Worms-PfiffligheimIn Worms werden bei einem Straßenausbau derzeit Einmalbeiträge fällig, der Stadtrat hat einen Prüfantrag beschlossen, ob wiederkehrende Beiträge eingeführt werden können und die Landespartei möchte die Straßenausbaueiträge ganz abschaffen. Was denn nun?

Wir freuen uns auf Sie. CDU-Kreisverband Worms-Stadt, CDU-Ortsverband Pfiffligheim 
 


  
17.03.2020
Dienstag
15:00 Uhr
Bürgersprechstunde von MdB Jan Metzler
Treffpunkt:
Bürgerbüro
Rathenaustraße 17
67547 Worms
Telefon:
030/ 22772179

ALZEY/OPPENHEIM/WORMS Der Bundestagsabgeordnete Jan Metzler lädt ein zu seinen nächsten Bürgersprechstunden. Diese finden im März in Alzey, Oppenheim und Worms statt. Wer Rat und Hilfe braucht, kann sich direkt vor Ort an Jan Metzler wenden am Dienstag, 17. März, von 15 bis 18 Uhr im Bürgerbüro Worms in der Rathenaustraße 17 und am Mittwoch, 18. März, im Rathaus in Oppenheim (Merianstraße 2). In Alzey kann man mit Jan Metzler am Donnerstag, 19. März, von 10 bis 13 Uhr im Bürgerbüro in der St.-Georgen-Straße 50 sprechen. Es wird um telefonische Voranmeldung gebeten unter 030/ 22772179.

  
Termine