Hintergrund
  • Teaser
    PFEDDERSHEIM Es kann sich hören lassen, wenn die CDU in Pfeddersheim den Ton angibt, genauer gesagt: zu einer ganz besonderen klanglichen Delikatesse einlädt. So geschehen bei der Soiree, die der CDU-Ortsverband Pfeddersheim organisiert hatte und das Pfeddersheimer Musikerviertel auf eine ganz besondere Weise vorstellte.

  • Teaser
    wir möchten uns zuerst einmal herzlich bei Ihnen für die insgesamt hohe Wahlbeteiligung bedanken. Zeigt es uns doch dass hier politisch interessierte wie auch gebildete Bürger leben, die sehr wohl etwas bewegen wollen. Sie haben erkannt dass es auf Inhalte und weniger auf die Quantität, welche sich in der Menge an Wahlplakaten niederschlug, ankommt. Hierfür steht „Unser Jan“.

  • Teaser
    RHEINZABERN Adolf Kessel führt weiterhin den Arbeitnehmerflügel der CDU auf Landesebene an. Die Christlich-Demokratische Arbeitnehmerschaft (CDA) bestätigte ihren Chef, der seit 2013 an der Spitze steht, auf der Landestagung in Rheinzabern einmütig. Mit großem Rückhalt leitet der 59-jährige Wormser Landtagsabgeordnete nun für zwei weitere Jahre die CDU-Sozialausschüsse. (Weitere Mitglieder des neuen Vorstands siehe Infokasten).

  • Teaser
    WORMS Die Games-Branche gilt längst als Innovations-Treiber auch für andere Technik-Bereiche; Computerspiele sind Kulturgut und ein Milliardengeschäft – das neue Hollywood. Ein Teil davon befindet sich jedoch nicht etwa fernab in den USA oder China, sondern in Worms, mitten in der KW. Dort hat die Kalypso Media Group ihren Hauptsitz in der Wilhelm-Leuschner Straße 11 bis 13. Die CDU Worms und der Bundestagsabgeordnete Jan Metzler haben dem Unternehmen, das zudem das einzige dieser Art in Rheinland-Pfalz ist, einen Besuch abgestattet. Auch der Landtagsabgeordnete und Vorsitzende der Wormser CDU, Adolf Kessel, machte sich ein Bild vor Ort.

  • Teaser
    PFIFFLIGHEIM Der Applaus ist lang, den die Zuhörer dem Bundestagsabgeordneten Jan Metzler spenden im Pfiffligheimer Autohaus Tallafuss, wohin die Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU Worms (MIT) eingeladen hatte. Der Politiker zeigte in seiner rund einstündigen Rede einmal mehr seine Nähe zu den Menschen, aber auch seinen Willen, für Rheinhessen die Rolle eines politischen Dienstleisters zu übernehmen. Die MIT-Vorsitzende Iris Muth freute sich, dass so viele Interessierte der Einladung gefolgt waren.

Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
14.06.2017
Frühstück mit Jan Metzler
CDU Eisbachtal freut sich über große Resonanz bei Bürgerfrühstück mit MdB Jan Metzler / „Wie eine große Freiluft-Bürgersprechstunde“
Duftende Brötchen, selbstgemachte Marmelade, heißer Kaffee und anregende Gespräche - so gestärkt kann der Tag richtig beginnen. Dies alles gab es am Sonntag beim Bürgerfrühstück mit MdB Jan Metzler, das so gut ankam, dass es bis in den Nachmittag ausgedehnt wurde. Eingeladen hatte der CDU Ortsverband Horchheim/ Weinsheim vor der romantischen Kulisse des Horchheimer Kapellchens. Kein Platz an den langen Bank- und Tischreihen, die neben der Kapelle aufgestellt waren, blieb unbesetzt.
Jan Metzler (2.v.li.) freut sich über den tollen Empfang in „seiner" CDU-Familie; neben ihm die Vorsitzende der CDU Horchheim/Weinsheim, Monika Stellmann, Vorstandsmitglied Krimhilde Reichl und der stellvertretende CDU-Chef Peter Karlin.
HORCHHEIM Umgeben von Weinbergen saßen die Gäste bei strahlendem Sonnenschein beisammen, genossen den Blick auf die drei Kirchen, unterhielten sich und diskutierten auch politische Themen. Viele Besucher nutzten die Gelegenheit, ganz ungezwungen mit dem Ehrengast, dem Bundestagsabgeordneten Jan Metzler, ins Gespräch zu kommen. „Es ist wie eine große, ganz besondere Freiluft-Bürgersprechstunde von Jan Metzler“, lautete ein zufriedener Kommentar. Die Vorsitzende des CDU-Ortsverbands Horchheim/Weinsheim, Monika Stellmann, freute sich über die gute Resonanz: „Bei unserem Bürgerfrühstück steht natürlich die Geselligkeit im Vordergrund, die Veranstaltung ist aber auch eine Art politischer Frühschoppen“. Viele Bürger aus den vier Gemeinden des Eisbachtals sowie den übrigen Stadtteilen hatten sich eingefunden, darunter auch die Beigeordnete Petra Graen, CDU-Mitglieder des Wormser Stadtrats und Aktive aus den Unions-Fraktionen der Ortsbeiräte im Eisbachtal. „Die jüngste Teilnehmerin wurde im April geboren“, veranschaulichte Stellmann die bunt gemischte Altersstruktur der Gäste. Etliche Besucher kamen bei dem schönen Wetter mit dem Fahrrad. Der stellvertretende Vorsitzende der CDU Horchheim/Weinsheim, Peter Karlin, rief in Erinnerung, dass sich bei der Bürgerfrühstücks-Premiere mit Jan Metzler vor einigen Jahren viele Besucher eine Wiederholung der Veranstaltung gewünscht hatten. „Die Eisbachtaler CDU-Ortverbände hatten damals versprochen, diese Anregung aufzunehmen – und wir haben Wort gehalten“. Der Bundestagsabgeordnete, der von Haus aus gelernter Winzer ist, fühlte sich in dem Weinbergs-Ambiente sichtlich wohl und freute sich über den tollen Empfang in „seiner“ CDU-Familie: „Ihr habt Politik und Kulinarik wunderbar miteinander verbunden“, lobte er diejenigen, die das Bürgerfrühstück organisiert hatten. Für das reichhaltige Frühstücks-Buffet wurde übrigens kein Geld verlangt. Wer wollte, konnte aber auf freiwilliger Basis einen Obolus spenden.


Bilderserie
Direkt zur Bildergalerie
Diese Meldungen könnten Sie ebenfalls interessieren...
Alle verwandten Meldungen
X
... zur Übersicht