Hintergrund
  • Teaser
    WORMS Wie motiviert man mehr Menschen für ein politisches Ehrenamt? Dieser Frage haben sich aus der Wormser CDU Mandatsträger, Fraktionsmitglieder und Vorsitzende der Ortsverbände und Vereinigungen intensiv gewidmet im DRK-Berufsbildungswerk, wohin die Kommunalpolitische Vereinigung (KPV) des CDU-Kreisverbands eingeladen hatte. „Eine starke Mitgliederbasis ist wichtig; wir brauchen – wie alle Parteien – vor allem noch mehr junge Mitglieder“, fasste die KPV-Vorsitzende Monika Stellmann die Ausgangslage zusammen.

  • Teaser
    WORMS „Haben Sie keine Scheu vor dem Wort Senior!“, motivierte die Vorsitzende der Wormser Senioren Union (SU) all diejenigen, die die Altersmarke 60 überschritten haben und damit der SU beitreten dürfen, dies aber noch nicht getan haben. „Wir sind kein Senioren-Verein und kein Altertumsverein – 60 Jahre sind heute kein Alter!“, sagte Büssow und machte eine einladende Handbewegung in den Festsaal der Müllerei, an dem jeder Platz an den Tischen besetzt war. „Erleben Sie die Stimmung!“.

  • Teaser
    WEINSHEIM Wer „konservativ“ ist, will den Wandel nicht verhindern, das wäre traditionalistisch, und ihn auch nicht rückgängig machen, denn das wäre reaktionär. „Konservativ“ bezeichnet eine Haltung zum Wandel, die auf behutsame Verbesserung anstatt auf radikale Umgestaltung setzt. Der Nikolaus der CDU Weinsheim hat in diesem Jahr in der Praxis gezeigt, wie - und wie gut - das funktioniert.

  • Teaser
    WORMS Einen stolzen Betrag hat die Wormser Frauen Union (FU) an das Theaterensemble Szene 9 übergeben können: 1524,50 Euro. Das Geld stammt aus dem Erlös, den die Frauen Union im Rahmen des Herbstmarkts der Wormser Frauenverbände erwirtschaftet hat.

  • Teaser
    WORMS Traditionell begeht die Junge Union Worms gemeinsam mit der Jungen Union Alzey-Worms den 12. November als „Tag der Solidarität für die Bundeswehr“ mit einer Aktion. An diesem für die Bundeswehr historischen Datum traten 1955 die ersten 101 Freiwilligen in die Bundeswehr ein und erhielten ihre Ernennungsurkunden ausgehändigt. Das Datum ging als Gründungstag der Bundeswehr in die Geschichte ein.

Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
09.11.2016
Zum „C“ ein starkes „A“ in der Union
CDA Regionalverband Worms-Alzey feiert „Tag der CDA“ auf dem Roßmarkt in Alzey
ALZEY/WORMS Die CDU-Arbeitnehmerschaft (CDA) hat am Samstag ihr 70-jähriges Jubiläum mit einem „Tag der CDA“ gefeiert. Unter dem Motto „70 Jahre, 70 Orte, 70 Aktionen“ hat es in ganz Deutschland Aktionen und Veranstaltungen gegeben – so auch in Alzey. Dort sorgte der CDA Regionalverband Worms-Alzey mit einem Stand auf dem Roßmarkt dafür, dass Passanten aufmerksam wurden.
Arne Pettermann, Jens Jacob Gengnagel, Jan Metzler, Martina Kunz und Adolf Kessel (v.li.) machen aufmerksam auf den „Tag der CDA“.
Mit prominenter Unterstützung auch vom Bundestagsabgeordneten Jan Metzler und dem Landtagsabgeordneten und CDA Landesvorsitzenden Adolf Kessel, machten die Akteure vor Ort deutlich, dass zum „C“, dem Christlichen in der Union, auch ein „A“, die Arbeitnehmerschaft, gehört. Soziale Marktwirtschaft, Pflegeversicherung, Mindestlohn – all dies trage eine christlich-demokratische und christlich-soziale Handschrift. Am CDA-Stand konnte auf den runden Geburtstag angestoßen werden und es lockte ein kleiner Imbiss. „Mit unserem „Tag der CDA“ wollen wir den Bürgerinnen und Bürgern die CDA vorstellen und zeigen, warum unsere Vereinigung ganz zurecht auch CDU-Sozialausschüsse genannt wird“, erklärte der vor wenigen Wochen neu gewählte 32-jährige Vorsitzende des CDA Regionalverbands, Jens Jacob Gengnagel. Der CDU Landes-Chef der Arbeitnehmer (CDA), Adolf Kessel, nannte das Thema soziale Gerechtigkeit als ein zentrales Anliegen der CDA, das den Menschen in diesen Tagen ganz besonders wichtig sei. „Unsere Werte heißen christliches Menschenbild und christliche Sozialethik – und diese Werte sind keine angestaubten Ladenhüter, sondern haben als Grundlage für verantwortungsvolle Politik an Aktualität gewonnen“. Der CDA Landesgeschäftsführer Arne Pettermann, der auch stellvertretender Vorsitzender des CDA Regionalverbands ist, berichtete, man habe interessante Gespräche am CDA Stand in Alzey führen können – auch wenn man dabei selbst zum 70sten CDA-Geburtstag manchmal noch Grundlagen habe schaffen müssen. „Längst nicht jeder Passant weiß, dass die CDA der Sozialflügel der CDU ist und dass wir uns in der Sozialpolitik engagieren und Themen wie Arbeitsmarkt, Rente, Pflege und Gesundheit beackern“.


Diese Meldungen könnten Sie ebenfalls interessieren...
Alle verwandten Meldungen
X
... zur Übersicht