Hintergrund
  • Teaser
    WORMS Die CDU-Stadtratsfraktion setzt zu einem neuen Sprung an, um in Worms ein Berufliches Gymnasium als zusätzliches Bildungsangebot zu schaffen. Die Christdemokraten haben einen Antrag ausgearbeitet, mit dem sie ein solches Wirtschafts-Gymnasium in Worms vorantreiben wollen. Damit der erneute Anlauf gelingt, sollen nach dem Willen der Union von der Stadt als Schulträger diesmal jedoch vertiefende Fakten bei deren Antrag ans Ministerium in Mainz aufgeführt werden, um den Bedarf zu untermauern.

  • Teaser
    WORMS Die CDU Worms hat bei ihrem Neujahrs-Empfang Johannes Gerster begrüßen können, „kein Mann der leisen Töne“ wie CDU-Chef Adolf Kessel den besonderen Gast würdigte. Gerster war zwei Jahrzehnte lang CDU-Bundestagsabgeordneter, wirkte auch als innenpolitischer Sprecher seiner Fraktion und bekleidete das Amt des CDU-Landesvorsitzenden. „Ich werde gern wiederkommen“, ließ Gerster am Ende seines humorvollen, aber auch tiefgründigen Vortrags durchblicken, „besonders, wenn nach der nächsten Wormser OB-Wahl (möglicherweise im Herbst nächsten Jahres) jemand aus den Reihen der Union im Rathaus-Chefsessel sitzt“. Dafür alle Kräfte zu bündeln, um Gerster einen solchen Grund zum Wiederkommen zu liefern – dies sicherte Kessel im Namen der CDU dem Ehrengast gern zu.

  • Teaser
    WORMS „Sie war im wahrsten Sinne des Wortes eine Grande Dame der Politik“, erklärt die rheinland-pfälzische CDU-Landesvorsitzende Julia Klöckner MdL Und der Landtagsabgeordnete und Wormser CDU Vorsitzende, Adolf Kessel, fügt an: „Die Wormser CDU wird den freundlichen Zuspruch von Frau Klee sehr vermissen. Solange es Ihr Gesundheitszustand erlaubte, besuchte sie alle unsere Veranstaltungen, lobte unseren Einsatz und machte uns Mut noch mehr zu tun.“ Auf der Geschäftsstelle (Gaustraße 16 - 18) liegt eine Kondolenzliste aus.

  • Teaser
    ABENHEIM Treue ist Trumpf: Die Ehrung langjähriger Parteimitglieder, darunter zwei, die auf ein halbes Jahrhundert Zugehörigkeit zur Union zurückblicken können, stand im Mittelpunkt bei der jüngsten Veranstaltung der CDU Abenheim im Weingut Cleres. Herbert Spohr und Hans Ketterle konnten für ihre 50jährige Treue zur Union die goldene Nadel entgegen nehmen – eine hohe Auszeichnung bei den Christdemokraten. Für 25 Jahre geehrt wurden Roswitha Renz, Peter Vohmand und Mirko Weigand.

  • Teaser
    WORMS/MAINZ Stark vertreten war der Wahlkreis Worms bei der rheinland-pfälzischen CDU in Mainz bei einer Tagung zu dem Thema Vernetzung mit den Wahlkreisen. Der Wormser Landtagsabgeordnete Adolf Kessel kam mit einer sechsköpfigen Gruppe, deren Akteure praktisch alle Bereiche der täglichen politischen Arbeit vor Ort in Worms abdecken, darunter Kessels wissenschaftlicher Mitarbeiter Dr. Theo Kissel und die Wormser CDU-Geschäftsstellen-Leiterin Susanne Rahman. Felix Amannt und Jonas Chobeiry, die ein zweiwöchiges Schülerpraktikum bei Adolf Kessel in Worms und Mainz absolvieren, bekamen bei dieser Gelegenheit einen besonderen Einblick in den Politikbetrieb.

  • Teaser
    WIESOPPENHEIM/ WEINSHEIM/ HORCHHEIM/ HEPPENHEIM Die Ortsbeiratsfraktonen der Union aus dem Eisbachtal wollen stärker zusammen arbeiten. „Wir wollen uns künftig noch besser vernetzen“, lautete die gemeinsame Botschaft bei einem Treffen in Wiesoppenheim, zu dem fast ein Dutzend Fraktionsvertreter der Union aus den Eisbachtalgemeinden gekommen waren. Die Vorsitzenden der CDU-Ortsverbände Horchheim/Weinsheim, Wiesoppenheim und Heppenheim, Monika Stellmann und Peter Rißberger, die auch den CDU-Ortsbeiratsfraktionen angehören, sowie die beiden CDU-Fraktionskollegen aus Weinsheim und Heppenheim, Peter Karlin und Sebastian Kerber, sind sich einig: „Gemeinsam können wir unsere Themen im Eisbachtal noch besser voranbringen und unseren Einfluss in Gremien und Verwaltung stärken.“

Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Horchheim/Weinsheim
Herzlich willkommen bei der CDU Horchheim/ Weinsheim!

Der Vorstand des CDU-Ortsverbandes Horchheim/Weinsheim heißt Sie herzlich willkommen auf seiner Homepage.
Die CDU in unseren beiden schönen Vororten im Eisbachtal engagiert sich seit 1947 mit einer vernünftigen Politik für alle hier lebenden Bürgerinnen und Bürger. Wir setzen uns ein für die  Vereine und ehrenamtlichen Initiativen ein. Das und eine gute Infrastruktur tragen wesentlich zur hohen Lebensqualität in unseren Orten bei. Wir wollen diese zu erhalten, fördern und weiterentwickeln. Unsere Schwerpunkte sind: Innenentwicklung vor Außenentwicklung, Aufrechterhaltung der ärztlichen Versorgung. In der Grundschule werden die entscheidenden Grundlagen für die Zukunft unsere Kinder gelegt. Vortrefflicher Unterricht muss gewährleistet sein, ein ansprechendes Raumangebot ist dafür ebenso wichtig wie eine gute personelle und materielle Ausstattung der Schule. Freie Schulwahl und auch die Entscheidung über Art und Umfang der Kinderbetreuung sind Grundrechte der Eltern. Der Betreuungsverein der Grundschule bietet dabei eine wertvolle Alternative zur Ganztagsschule an und verdient daher unsere Anerkennung und tatkräftige Unterstützung. Auch auf Stadtebene bringen wir unsere Erfahrungen und unser Engagement mit ein.
Im Rat der Stadt Worms beraten wir mit den Kolleginnen und Kollegen der anderen Fraktionen über unsere kommunalen Belange. Mit Dr. Klaus Karlin und seinem Vorgänger Gerhard Schnell stellt der Ortsverband bereits seit vielen Jahren den Fraktionsvorsitzenden, in diesem Gremium derzeit verstärkt durch Monika Stellmann. So wird unsere Meinung auch im Kreisvorstand, dem neben Dr. Karlin auch noch Dr. Rupert Wagner angehört gerne gehört und geschätzt.
 Viele unserer Mitglieder sind in Vereinen, Verbänden und Institutionen oft mehrfach aktiv und teilen so die Freuden und Sorgen ihrer Mitbürger. Unsere Ortsbeiratsfraktionen sind ständig „on tour.“ Sie tauschen sich mit den Menschen aus und schauen sich Probleme im Ortsgeschehen an. Durch Anträge und Anfragen in den Ortsbeiräten bringen sie diese der Verwaltung nahe und dringen auf Verbesserungen.
Aber auch das Feiern kommt bei uns nicht zu kurz. Das Erdbeerfest in Weinsheim ist unser Highlight, dessen Erlös wir regelmäßig an verschiedene Leistungsträger in unseren Orten spenden.

Direkt zu Artikeln der CDU Horchheim/Weinsheim

Wir laden Sie herzlich ein, sich hier umzuschauen und Kontakt mit uns aufzunehmen. Wir tragen Ihr Anliegen weiter.
Vielleicht bekommen Sie ja auch Lust, selbst mit anzupacken. Sich für Horchheim und Weinsheim einzusetzen, macht großen Spaß.


Ihre CDU Vertreter im Ortsbeirat Horchheim:

Dr. Rupert Wagner, Fraktionssprecher
Monika Stellmann, stellv. Fraktionssprecherin
Udo J. Stegmann
Bärbel Felkel

Ihre CDU Vertreter im Ortsbeirat Weinsheim:
Peter Karlin, Fraktionssprecher
Brigitte Geiser, stellv. Fraktionssprecherin
Markus Schmitt
Peter Brandau

Ihre CDU Vertreter aus Horchheim und Weinsheim für Sie im Stadtrat:
Dr. Klaus Karlin, Fraktionssprecher
Monika Stellmann
Termine